Cristiano Ronaldo

Wie ihr ja schon vom Layout meiner Hompage sehen konntet, bin ich eine große Verehrerin von Cristiano Ronaldo. Ich finde diesen jungen Mann so heiß. ....Sein Body...sein Gesicht...seine Ausstrahlung bringen mich zum Schmelzen! 

Hier sind einige Infos über ihn

  • Cristiano Ronaldo [kɾiʃˈtiɐnu ʁuˈnaɫðu] (* 5. Februar 1985 in Funchal, Madeira, Portugal; eigentlich Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro) ist ein portugiesischer Fußballspieler. Er steht bei Manchester United unter Vertrag wird auf dem linken wie auf dem rechten Flügel eingesetzt. Er zeichnet sich durch seinen Drang zum Tor sowie durch seine Schnelligkeit und Technik aus. Weiterhin ist er durch seine schwer haltbaren Freistöße und seine exzellenten Dribbelfertigkeiten bekannt. Er erlangte bei der EM 2004 im eigenem Land durch seine Leistungen große Anerkennung. Er wird jedoch für seine teilweise wenig mannschaftsdienliche Spielweise kritisiert.

Verein

Cristiano Ronaldos Fußballkarriere begann bei CD Nacional Madeira. 1997, im Alter von 12 Jahren, wechselte er zu Sporting Lissabon, wo er von den anderen Jugendspielern wegen seines Inseldialekts oft gehänselt wurde. Mit 17 Jahren gab er sein Debüt in der Profimannschaft von Sporting, wo er allerdings nur eine Saison lang spielte, dabei zu 23 Einsätzen kam und drei Tore schoss. Im August 2003 wechselte er für 17,5 Millionen Euro, als erster Portugiese, zu Manchester United, wo er mit der Rückennummer 7 spielt, die er von David Beckham geerbt hat und die auch schon andere große Namen bei ManU getragen hatten wie z. B. Eric Cantona oder George Best. Ronaldos bevorzugte Positionen sind im Sturm bzw. offensiven Mittelfeld (beide Seiten). In der Premier League erreichte er mit seinem Verein 2004 und 2005 den dritten Platz, gewann 2004 den englischen Pokal und stand 2005 im Endspiel, das aber im Elfmeterschießen verloren ging. In 80 Spielen für Manchester United schoss er bisher insgesamt 14 Tore (Stand: Feb. 2006). Sein Marktwert wird derzeit auf ca. 30 Millionen Euro geschätzt.

Nationalmannschaft

Cristiano Ronaldo war portugiesischer U18- und U21-Nationalspieler. Im August 2003 debütierte er in der A-Nationalmannschaft im Spiel gegen Kasachstan. Bei der Fußball-Europameisterschaft 2004, bei der die portugiesische Mannschaft Vize-Europameister wurde, war er der jüngste Spieler im Team und schoss im Eröffnungsspiel gegen Griechenland sowie im Halbfinale gegen die Niederlande jeweils ein Tor. Er wird in Portugal als Erbe Figos gehandelt und gilt als sehr talentierter Nachwuchsfußballer, der jede Position im offensiven Mittelfeld spielen kann. Im Nationalteam trägt er die Rückennummer 17, weil er als 17-jähriger sein erstes Profispiel absolvierte. Bisher (Stand: 20. Juli 2006) erzielte Ronaldo in 38 Spielen 12 Tore.

Transferhistorie

Leben

Seinen Namen Ronaldo verdankt er nicht etwa dem großen brasilianischen Superstar, sondern der Vorliebe seiner Eltern für den amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan. Als seine sportlichen Vorbilder nennt der Spieler Diego Maradona, Luís Figo und Thierry Henry.

Am 19. Oktober 2005 wurde Ronaldo wegen einer angeblichen Vergewaltigung verhaftet und noch am selben Abend gegen Kaution frei gelassen. Anklage wurde aus Mangel an Beweisen nie erhoben.
Gratis bloggen bei
myblog.de